Taima-Bürsten

20,00  20,00 

Rituelle Reinigungsbürsten aus Japan, 3-er Pack.

Hanf ist in Japan seit Jahrtausenden verwurzelt. Die japanische Shinto-Religion machte Hanf zu einem unverzichtbaren Bestandteil zur rituellen Reinigung. Bei bestimmten Ritualen wurden und werden Hanffasern verwendet. Das Hauptritual im Ise Schrein, dem der Sonnengöttin gewidmeten Stammschrein der japanischen kaiserlichen Familie, heißt noch heute „Taima„, japanisch für Cannabis.

Mit der rituellen Taima-Bürste streicht man traditionell sanft über die Haut um sich selbst spirituell zu reinigen.

Hanf: aus der Provinz Tochigi, Garn: handgefertigt aus Hanf der Provinz Tochigi, Farbstoffe: Indigo/Färberdistel

 

5 € des Verkaufserlöses gehen als Spende an die Japan Hemp Association

 

9 vorrätig

Artikelnummer: JH-001 Kategorie:

Beschreibung

taima-hanf-buerste

taima-hanf-buerste-erklaerung